Kontaktiere uns!
Allgemein

Vereinsporträt Noble Art Boxing Center – ein Verein mit Durchschlagskraft

Der Boxsport hat wortwörtlich seit jeher mit Vorurteilen zu kämpfen. In unserem Vereinsporträt räumen wir damit auf und stellen euch das Noble Art Boxing Center im Interview mit Michael Sommer vor, welcher den grössten Boxclub der Schweiz führt.

Vorstand & Trainer
Michael Sommer

Was waren die Beweggründe in Frenkendorf einen Boxclub zu gründen?
…vierzehn Freunde und ich suchten für uns ein geeignetes Lokal, in welchem wir für uns trainieren konnten und der Rest ist Geschichte. Wenn man uns damals aber gesagt hätte was Heute ist, hätten wir es wahrscheinlich selber nicht geglaubt

Was zeichnet euren Verein aus?
Gegenseitiger Respekt egal welches Alter und Herkunft!

In der Gesellschaft gibt es verschiedene Meinungen zum Boxsport. Wie reagiert ihr auf dies?
Schade ist, dass die schlechten Meinungen meistens von Leuten kommen, die gar nichts mit Boxen zu tun haben. Wir haben viele Eltern die am Anfang gar keine Freude hatten als Ihr Kind mit Boxen anfangen wollte. Im nachhinein sind sie aber meistens sehr Froh darum

Welche Personen trainieren bei euch im Noble Art Boxing Center?
…Ab fünf Jahren bis über 70ig und fast alle Nationen dieser Welt

Aus welchem Grund habt ihr euch für die Zusammenarbeit mit redmin entschieden?
Mein Bruder hat mir diesen Tipp gegeben und die Idee ist Genial!

Das Noble Art Boxing Center arbeitet erst seit kurzem mit redmin zusammen. Wie veränderte sich die Vorstandsarbeit seither?
Seit wir mit redmin zusammenarbeiten, erhalten wir alle Informationen, die für uns wichtig sind und werden auf dem Laufenden gehalten. Wir benötigen keinen zusätzlichen Kassier mehr und konnten so den Vorstand verkleinern, was uns wesentlich flexibler macht.

Telefon: 061 508 77 40 / E-Mail: info@redmin.ch