Kontaktiere uns!
Allgemein Buchhaltung

QR-Einzahlungsschein – Was wird sich ändern?

Ab dem 30.06.2020 gilt in der Schweiz ein neuer Standard betreffend der Zahlung mit Hilfe von Einzahlungsscheinen. Wir berichten in unserem neusten Blog-Beitrag über die wichtigsten Punkte für die Anwender.

Was wird sich ändern?
Mit der Einführung der neuen QR-Einzahlungsscheine werden die alten Einzahlungsscheine (rot und orange) durch einen einheitlichen Einzahlungsschein ersetzt. Dieser neue Einzahlungsschein kann sowohl für Zahlungen mittels IBAN (früher: roter Einzahlungsschein), als auch für Zahlungen mit Hilfe der ESR-Referenznummer verwendet werden. Das grosse Merkmal der neuen Einzahlungsscheine stellt der prominente QR-Code dar. Dieser Code kann mit Hilfe eines Mobiltelefons, eines geeigneten Lesegeräts oder auch innerhalb von Softwares (z.B. E-Banking) entschlüsselt werden, wodurch alle enthaltenen Zahlungsdetails abgefragt und verwendet werden können.

Vorteile
Der neue Einzahlungsschein hat unter anderem folgende Vorteile:

  • Vereinfachte Erfassung von Zahlungen:
    Das Abtippen der ESR-Referenznummer bei einem orangen Einzahlungsschein entfällt, da durch das Scannen des Codes alle Informationen direkt im E-Banking / der Buchhaltung erfasst und aufgenommen werden.
  • Die Vereinheitlichung der Einzahlungsscheine für beide gängigen Arten der Zahlung (ESR-Referenznummer und IBAN-Zahlung) vereinfacht die Handhabung für die Anwender, da es nur noch eine Variante gibt.
  • Auch auf der Seite der Buchhaltung gibt es diverse Vorteile: die Rechnungen können durch die Codes schneller erfasst, fehlerhafte Übertragungen minimiert und dadurch die Qualität der Buchhaltung gesteigert werden.

Wie setzt dies redmin um?
Durch die geeignete Wahl der eingesetzten Softwares sind wir schon jetzt optimal auf die Umstellung vorbereitet. Der neue Einzahlungsschein ermöglicht uns im Rahmen unserer angebotenen Dienstleistungen eine noch effizientere Abwicklung der Kreditorenprozesse, sowie eine bessere Übersicht bei den gestellten, sowie bezahlten Debitorenrechnungen (z.B. Mitgliederrechnungen). Weiterentwicklungen der eingesetzten Applikationen werden in Zukunft auch den Grad der Automatisierung in der Buchhaltung erhöhen, wodurch die Dienstleistungen weiter an Qualität gewinnen werden.

Was ändert sich für dich?
Nichts! Wir kümmern uns im Rahmen der Dienstleistungen um alle Umstellungen / Anpassungen.

Du hast Fragen rund um die neuen Einzahlungsscheine oder bist dir nicht sicher, wie du den Einsatz in deinem Verein / der Firma optimal gestalten kannst? Wir stehen dir für Fragen jederzeit gerne telefonisch unter 061 508 77 40 oder per Mail unter info@redmin.ch zur Verfügung!